Die Stiftung
Ziele & Philosophie
Förderung
Organisation
Historie
Unsere Projekte
Aktuelle Projekte
Projektberichte
Partnerschaften
Projektarchiv
Ihr Engagement
Mitgestaltung
Sponsoring
Spenden
Links & Infos Kontakt

›› Home   ›› Die Stiftung   ›› Historie

Historie

1990: Gründung der Horstmann-Stiftung

1990: Partnerschaft zwischen dem Naturpark Altmühltal und dem Parque Natural Sierra de María-Los Vélez in der Provinz Almería/Andalusien mehr >>

1990: Beginn des Forschungs- und Informationsprojekts "Maurische Landschildkröte" mehr >>

1990: Projekt Umweltzentrum Chiemgau mehr >>

1991: Beginn der Unterstützung der Initiative zur Erhaltung des andalusischen Esels mehr >>

1991: Start des Projektes Eselpatenschaften mehr >>

1991: Unterstützung des Naturparks Sierra de María-Los Vélez beim Aufbau eines botanischen Gartens mehr >>

1992: Informationsbesuch einer Gruppe von Repräsentanten der CMA
aus Almería in Nordrhein-Westfalen mehr >>

1992 bis 2002: Naturerlebniswochen der Horstmann-Stiftung mehr >>

1992 bis 2002: Naturerlebniswoche für Kinder und Jugendliche
im Naturpark Sierra de María-Los Vélez mehr >>

1993: Einrichtung deutsch-spanischer Naturerlebnisfreizeiten mehr >>

1993: Fertigstellung des Umwelt- und Begegnungszentrums
(Centro Ecocultural Unela) der Horstmann-Stiftung mehr >>

1994: Kooperationsvertrag mit der Naturschutzbehörde Consejería de Medio Ambiente (CMA) in Almería mehr >>

1996: Kooperationsvertrag mit der Universität Almería mehr >>

1997: Kooperationsvertrag mit der Behindertenorganisation
"A toda vela" mehr >>

1997: Kooperationsvertrag mit dem Landkreis Eichstätt mehr >>

1997 bis 2004: Die Horstmann-Stiftung baut in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Eichstätt ein Netzwerk von Korksammelstellen auf. mehr >>

1998: Aktivitäten mit den Esel - Beispiel "Ruta del Estraperlo" mehr >>

1998: Herausgabe des Buches "Spanisch mit den kleinen Hamstern -
Das ABC mit Mary Anne - El Abecedario con Mary Anne" mehr >>

1998: Austausch mit dem Leonardo da Vinci-Programm mehr >>

2000: 10 Jahre Horstmann Stiftung mehr >>

2001: Kooperationsvertrag mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KUE) mehr >>

2001: Kooperationsvertrag mit dem Forstamt Eichstätt mehr >>

2003: Fertigstellung des Umwelt- und Begegnungszentrums der Horstmann-Stiftung in Unelo mehr >>

2006: Natur-Erlebnis-Tag an der Grundschule Beilngries mehr >>

Gründung des Fördervereins "Freunde der Partnerschaft der Naturparke Sierra de María und Altmühltal" mehr >>

Natur und Kultur im Naturpark Altmühltal: Umweltbausteine der Horstmann-Stiftung

Umweltdatei für den Naturpark Altmühltal mehr >>

Netzwerk für die Umwelt mehr >>

2010

Lernreise Olivenernte/Los Velez der Freien Hofschule Salzburg mehr >>

Junge Forscher am Dürrnhof - Naturwissenschaftliche Angebote für Kinder zu den Themen Erde, Feuer, Wasser, Tiere, Lebensmittel mehr >>

Wildkräuterseminar - Giersch & Co (Otto-Huber-Hütte) mehr >>

Aufenthalt auf der Finca Unela - eine ökopädagogische Intensivmaßnahme für sozial benachteiligte Jugendliche (Kinderschutz e.V. München)

2011

Naturerlebnis Grünau im Almtal - Wochenausflug der Freien Hofschule Gaisberg (FHG) nach Grünau im Almtal zur Engeleck-Hütte mehr >>

Besuch des Deutschen Museums sowie Otto-Huber-Hütte am Ammersee der Freien Hofschule Gaisberg am 6. und 11.04.2011 mehr >>

Revista Veleziana – Artikel über Mensch und Territorium im Landkreis von Los Vélez (Naturpark Sierra María los Vélez) mehr >>

 

Die Spanien-Ära der Horstmann Stiftung - Fundacion Horstmann
von 1990 bis 2004

  • Gründung der Sektion "Fundacion Horstmann" als eigene spanische Rechtsperson mit Büro in Velez Blanco, geleitet von Dietmar Roth. Die spanische Fundacion hatte zwei Repräsentanten.
  • Gründung und Begleitung der Naturparkpartnerschaft zwischen den Naturparks Altmühltal (Bayern) und Sierra Maria de los Velez (Andalusien)
  • Kooperationsvereinbarung mit dem - Landkreis Eichstätt (Landrat) - der Universität Almería - dem andalusischen Umweltministerium Agencio de medio ambiente (AMA)
  • Projekt: Jardin botanico, Beschilderung des neu angelegten Pflanzengartens mit den Pflanzennahmen auf Keramikschildern, später folgte eine bebilderte Broschüre
  • Über viele Jahre binationale "Naturerlebniswochen" in Bayern und Andalusien
  • Aufbau einer RUTA didactica (Naturerlebnisweg) auf der Finca Unela, mit bebilderten Schautafeln (gebrannte Keramik)
  • Ausbildung von Naturparkführern: umfasste die Reise spanischer Naturparkführer in Recyclingbetriebe des Rheinlandes und einen Ausbildungskurs für Bay. Naturparkführer, beide Projekte mit dem Naturpark Altmühltal
 

  Home      Impressum      Sitemap